Jobsuche und Bewerbung über Social Media

Der Arbeitsmarkt hat sich modernisiert, die sozialen Netzwerke bergen großes Potential und viele Chancen. Zusätzlich werden zahlreiche gute Stellen über gute Kontakte oder aufgrund einer guten Reputation besetzt.
Der wichtigste Erfolgsfaktor für die Social Media Jobsuche ist Ihr individuelles Profil. Den Fokus Ihrer Jobsuche über Social Media sollten Sie dabei auf Ihren gesamten Auftritt im Internet legen. Mit einem klaren Ziel-Profil und klaren Kern-Themen können Sie Ihre Strategie und Aktivitäten entsprechend ausrichten.
Grundsätzliche Tipps bei der Profilgestaltung:
Auf Vollständigkeit achten
Vollständig ausgefüllte Informationen sind Pflicht – ganz gleich in welchen sozialen Netzwerken Sie professionell unterwegs sind. Dazu gehören neben den wichtigsten persönlichen Informationen vor allem Angaben, die über Ihre Qualifikationen, Kompetenzen und Interessen Auskunft geben: Ausbildung, bisherige Berufserfahrung und Arbeitgeber sowie besondere Fähigkeiten, die Sie kennzeichnen.
Professionalität zeigen
Alles, was Sie für Ihre Social Media Jobsuche unternehmen, sollte auf einen professionellen Eindruck ausgerichtet sein. Ein passendes Bild, auf dem Sie entsprechend gekleidet sind. Aktivitäten und Kommentaraustausch im sozialen Netz sollten Sie im Blick behalten.
Teilnahme an Beiträgen und Diskussionen
Ein wirkliches Profil erarbeiten Sie sich zudem auch dadurch, dass Sie aktiv an den verschiedenen Möglichkeiten der Social Media teilnehmen. Beteiligen Sie sich an Diskussionen in relevanten Gruppen, Foren oder Seiten. So bleiben Sie stets informiert, sind in Ihrem speziellen Bereich aktiv und können sich positionieren und Kontakte knüpfen.
Eigene Ideen liefern
Beim Ausbauen Ihres Profils reagieren Sie nicht nur auf fremde Beiträge, sondern können auch eigene Ansichten und Informationen liefern – direkt in den Social Media oder aber beispielsweise auf einem eigenen Block.
Sichtbarkeit steigern
Um in der großen Masse nicht unterzugehen, müssen Sie Ihre Sichtbarkeit erhöhen. Das gelingt Ihnen durch die bereits angesprochene Aktivität in relevanten Gruppen und Seiten, oder aber ganz direkt über Suchmaschinenoptimierung. Indem Sie Ihr Profil entsprechend gestalten, erhöhen Sie die Wahrscheinlichkeit, gefunden zu werden.
Social Media Kanäle sorgfältig und aktiv pflegen
In jedem Fall sollten Sie Ihr Social Media Profil pflegen und stets aktualisieren: aktuelle Bilder, aktive Kontaktdaten, relevanter Lebenslauf. Mit der richtigen Strategie und Planung haben Sie die Möglichkeit, mit potentiellen Arbeitgebern ins Gespräch zu kommen und sich von der Masse abzuheben.
Trotz der wachsenden Möglichkeiten und Chancen der Social Media Bewerbung, werden Sie weiterhin auch auf anderen Wegen nach einem neuen Job suchen. Traditionell ausgerichtete Branchen und Unternehmen setzen oftmals auf klassische Bewerbungsformen, wenn auch nicht mehr auf postalischem Weg, so dennoch auf schriftliche Online-Bewerbung. Ihre Anstrengungen aus der Social Media Jobsuche lassen sich auch mit einer schriftlichen Bewerbung kombinieren. Sie können Ihr Profil in eine Bewerbung integrieren oder darauf verweisen. Schließlich stellt Ihre professionelle Online-Präsenz Informationen für Arbeitgeber bereit.